OMMMA Magdeburg

Montag, 5. September 2011 |  Autor:

Alljährlich Ende August/Anfang September findet im Magdeburger Elbauenpark die OMMMA statt, wobei OMMMA für Ost-Mobil-Meeting Magdeburg steht.

Auf der OMMMA werden Fahrzeug aus DDR-Produktion und den ehemaligen Ostblockstaaten ausgestellt. In diesem Jahr wurden mehr als 600 Fahrzeuge präsentiert und mehrere tausend Interessierte fanden den Weg in den Elbauenpark.

OMMMA 2011 Impressionen

Die OMMMA ist zu einer festen Größe im Magdeburger Veranstaltungskalender geworden. Hervorzuheben auch die jährliche Ausfahrt der historischen Fahrzeuge am zweiten Veranstaltungstag, bei der die Oldtimer dann durch Magdeburg fahren.

Nicht nur die Aussteller reisen von weither an, teilweise sogar aus den Niederlanden und Großbritannien, nein auch viele Besucher kommen von außerhalb nach Magdeburg um die Oldtimer zu bewundern. Damit erfüllt die OMMMA auch einen wichtigen Zweck als touristischer Anziehungspunkt Magdeburgs.

Veranstalter der OMMMA ist übrigens der IFA Freunde Sachsen-Anhalt e.V..

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Stefanwartburg 

    Bei dieser Veranstaltung passt einfach alles.Nicht nur die Ausstellung ansich, sondern auch der ganze Elbauenpark dient dazu mal mit Oldtimer und ganzer Familie anzureisen,da für die nicht so Autobegeisterten(leider meine Frau und meine Tochter)genug geboten wird.So kommt jeder zu seinem Spaß!!und die Familie nimmt schon mal 5Stunden Fahrt im Wartburg 311 hin.2012 sind wir alle wieder dabei.

Kommentar abgeben