Verwaltungsgebäude am Wallonerberg 2 und 3

Dienstag, 15. Januar 2013 |  Autor:

Fährt man das Schleinufer entlang kommt man irgendwann an einem langgestreckten Gebäude dabei, hinter dem sich die Wallonerkirche emporhebt. Das mehrstöckige Backsteingebäude mit seiner teilweisen Putzfassade stammt aus dem Jahre 1900.

Es wurde als städtisches Armenhaus, später auch als Armen- und Arbeitsanstalt sowie als Obdachlosenasyl genutzt.

Verwaltungsgebäude

Gebaut ist das Gebäude zum Teil auf Resten der ehemaligen Stadtbefestigung, die in diesem Bereich die östliche Grenze Magdeburgs verkörperte.

Das Haus wird heute noch als Verwaltungsgebäude genutzt.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben